Bergerlebnis - Alpsennen

9.00 Uhr

Berg- und Talfahrt mit der Sonderdach-Bahn in Bezau, Rastmachen beim Alpsenn Martin auf der Alpe Leugher.

Ankunft bei der Bergbahn Sonderdach in Bezau. Imposante Bergblicke eröffnen sich bei der Auffahrt zur Bergstation. Gemütlich wandern wir ca. fünf Gehminuten zur Alpe Leugher, wo uns der Alpsenn Martin mit einem kräftigen Händedruck herzlich willkommen heißt. Gerne zeigt er seinen „Älplerhimmel“ auf Erden und lässt sich beim Käsen über die Schulter schauen.

12.30 Uhr

Rastmachen beim Bregenzerwälder Käsewirt

36 Gasthäuser des Bregenzerwaldes tragen das Markenzeichen „Bregenzerwälder Käsewirt“. Es werden Ihnen deftige Bregenzerwälder Kässpätzle, eine der regionalen Spezialitäten, serviert, oder wir unterbreiten Ihnen Menüvorschläge.

14.30 Uhr

Besichtigung der Imkerschule und Schaubrennerei Bentele in Alberschwende mit kleiner Degustation

Die Familie Bentele hat das „Begrüßungsschnäpsle“ eingeschenkt und führt Sie anschließend persönlich durch die Imkerschule & Schaubrennerei. Bei den Bienen erhalten sie Einblick in die Welt der Imkerei und die Herstellung unseres sehr wertvollen Honigs. Bei der Führung durch die Schaubrennerei erleben sie den Werdegang der edlen Brände von der Maische bis zur Destillation. Die Produktvielfalt geht über Honig, Schnäpse, Edelbrände und Liköre bis zu den Massage- und Dufterlebnissen der vier Jahreszeiten. Ein breites Sortiment an bäuerlichen Erzeugnissen aus der KäseStrasse Bregenzerwald wird die Besucher sicherlich überzeugen.

16.00 Uhr

Der Ausflug in den Bregenzerwald ist zu Ende, und es geht wieder Richtung Heimat.

Im Gepäck sind unvergessliche Eindrücke unserer Berglandschaft Bregenzerwald und vielleicht das eine oder andere köstliche Erinnerungsschmankerl für zu Hause. Wir wünschen ein gutes Nachhausekommen und freuen uns auf ein Wiedersehen im Bregenzerwald.

wb Alpsenner wb Käsknöpfle wb Bentele Genuss Gebäude